Logo

Knirpsenstadt

Knirpsenstadt

Länge: 82 cm, Breite: 58 cm, Höhe: 8 cm

Anzahl der Bogen: 4x6

Schwierigkeitsgrad: einfach – auch für Kinder geeignet

empf. Preis: 19.90 €

Der aufwendige Modellbogen, der in der ehemaligen DDR produziert wurde, erschien in den Jahren 1968 und 1969 in Form von vier Heften, die jeweils ein Stadtviertel enthielten. Der Name „Knirpsenstadt“ leitete sich von einer gleichnamigen Radiosendung für Kinder ab. Auf der Grundplatte sind Straßen aufgezeichnet. Zu den Bogen gehören Wohnblöcke, Schule, Bahnhof, kleine Figuren und vieles mehr. Einige Gebäude sind mit mechanischen Elementen ausgestattet. Nach dem Zusammenbau der kleinen Stadt lassen sich Würfel- und Brettspiele und ein Quartett spielen. Alle vier Hefte erscheinen nun als Neuauflage in einem Paket.


copyright © Aue-Verlag